Design

Farben

sie umgeben uns überall und normalerweise geben wir ihnen keine große Beachtung, es sei denn wir haben einen Pullover in unserer Lieblingsfarbe gefunden. Selbst dann machen wir uns nicht sonderlich viele Gedanken wie diese Farbe wohl auf andere oder gar unsere Psyche wirken könnte. 

In unserer Psychologie sind Farben tief verankert und lösen gewisse Effekte aus. Jedoch ist Farbe nicht gleich Effekt, dieser hängt stark vom Kontext ab. So kann das Rot sowohl für Liebe und feurige Leidenschaft stehen, als auch für Blut und das Böse.

Rot

Die rote Farbe wird als heiße Signalfarbe assoziiert. Sie fällt auf und sticht im natürlichen grünen Umfeld besonders hervor. Sie gehört zu den drei Grundfarben, die wir besonders gut sehen können. Wenn wir die Farbe Rot sehen suggeriert uns das Gehirn, dass wir schnell handeln müssen. Wir verfolgen in einem roten Umfeld unsere Ziele aggressiver und mehr aus dem Bauch heraus. Aus diesem Grund sind Rabattaktionen meistens rot gekennzeichnet, um eine Dringlichkeit in uns auszulösen.

Blau

Die Farbe Blau wird als entgegengesetzte Farbe zu rot betrachtet. Sie ist auch eine der Grundfarben und spricht unsere ruhige, bedachte und kühle Seite an. Sie ist die ideale Farbe, wenn es darauf ankommt rational zu handeln. Sie strahlt Seriosität und Professionalität aus.

Produkte, bei denen es für den Verbraucher auf den Preis ankommt, weil sie mit Ihrem Geld Wirtschaften müssen, werden oft blau eingefärbt, da diese Kaufentscheidungen bedachter getroffen werden. 

Gelb

Gelb ist die letzte Grundfarbe, sie ist die Farbe der Sonne und steht für Fröhlichkeit und Wärme. Diese Farbe suggeriert Spaß und Gelassenheit. Sie hebt unsere Stimmung, hebt den Appetit an und macht Lust auf Mehr! Es fällt uns leichter gelb gekleidete Menschen anzusprechen, da sie keine Gefahr auszustrahlen scheinen. Gerade im Servicebereich wo die Kundenzufriedenheit an erster Stelle steht, ist gelb eine hervorragende Wahl.

Grün

Grün ist die Farbe die in der Natur am häufigsten vorkommt, sie steht für Beständigkeit, Stabilität und Regeneration. Sie ist die Farbe der Autorität und provoziert in uns Geltungsansprüche – grün vor Neid sein. 

Grüne Verpackungen werden als sehr natürlich und gesund empfunden. 

Orange 

Verbreitet wie Gelb eine Heiterkeit und gleichzeitig wie das rot Energie. Nach braun ist sie die unbeliebteste Farbe. Sie wird mit dem süßen, billigen und aufdringlichen verbunden. Soll also dein Produkt  süßer oder soll billiger erscheinen, wäre orange die ideale Farbe.

Braun 

Braun ist eine sanfte, warme und bequeme Farbe. Sie kann sowohl herb als auch süß sein. Wir verbinden sie mit natürlichen Dingen wie Leder, Holz oder Schokolade. Als Farbe ist sie vielleicht die unbeliebteste, heißt aber nicht dass sie negativ ist. Sie sticht zwischen den bunteren Farben einfach nicht so stark hervor. 

Lila

Die lila Farbe ist eine spirituelle Farbe. Sie wird oft in religiösen uns mystischen zusammenhängen verwendet. Lila ist zweideutig, als eine Mischung aus Blau und Rot können wir sie schwer einschätzen, sie ist weder beruhigend noch ist sie wild, sie hat eine mysteriöse Aura.

Meist wird sie mit dem weiblichen und dem Luxuriösen verbunden.

Pink

Pink ist in unserer Kultur eine eher weibliche Farbe. Sie steht für Einfühlungsvermögen, Sensibilität und Faszination. Sie kann sehr knallig sein, vor allem mit neon Pigmenten. Mit ihrem hohen blau Anteil wird sie oft als kühl wahrgenommen.

Weiß

Ist eine Additive Mischung aus allen Farben. Sie steht für das Licht und die Reinheit. Weiße Verpackungen wirken immer sachlich und sauber. Eine leichte und unschuldige Farbe auf der alle anderen Farben besonders gut zur Geltung kommen.

Schwarz 

Ist das Gegenstück zu Weiß sie ist eine schwere Farbe. Sie ist seriös und es fällt uns schwerer schwarz gekleideten Menschen anzunähern. 

Schwarze Verpackungen werden meistens doppelt so schwer geschätzt wie weiße. Daher werden teure Produkte gerne in schwarz verpackt unterstützt durch silbernen oder goldenen Verzierungen.

Grau

Ist die farbloseste Farbe. Sie wirkt matt und sachlich, schlicht und nüchtern. Unternehmen die ihr Logo in grau halten wollen nicht auffallen. Meistens sind dies Banken. Grau ist Neutralität und Bürokratie. Sie schirmt einen ab vor neugierigen Blicken.

Silber 

Silber ist farbig neutral und zurückhaltend.  Es wird oft mit dem Licht des Mondes verbunden. Der Nacht, dem Unbewussten der Seele. Mit ihr kann man Produkte moderner erscheinen lassen.

Gold 

Gold, das einen hohen ideellen als auch einen materiellen Wert symbolisiert, wird im modernen Farbgebrauch zur Aufwertung eines Produkts benutzt. Ein Alltagsgegenstand, ein Kugelschreiber, eine Uhr, ein Kamm usw., wird durch Gold in einen teuren Luxusartikel transformiert. Gold wirkt auf uns erhaben, edel und kostbar. Der Glanz und die Strahlung des Goldes empfinden wir als erwärmend da wir dieses mit dem Licht und den Strahlen der Sonne assoziieren